Logo Thiele-Lifestyle
  » german » english    
 
Arganöl - äußerst wertvoll
Arganöl gilt als eines der hochwertigsten Öle der Welt. Es enthält über 80 Prozent ungesättigte Fettsäuren, Antioxidanzien und eine Reihe von Bestandteilen, wie z.B. die pflanzlichen Sterine Schottenol und Spinasterol.
» mehr Infos
Arganöl » Arganöl in der Küche

Arganöl in der Küche - Speiseöl

» Bestellmöglichkeit für Arganöl

Der Einsatz von Arganöl in der Küche reicht von der Verfeinerung von Speisen wie Salaten, Gemüse, Fleisch und Fisch bis hin zu typischen marokkanischen Gerichten wie Amlou, ein süßer Brotaufstrich aus Arganöl, Honig und Mandeln.

Als kleine Anregung möchten wir Ihnen auf diesen Seiten einige Rezeptbeispiele geben, die wir in regelmäßigen Abständen ergänzen. Oder schicken Sie uns Ihr Arganöl Rezept, das Sie gerne mit anderen teilen möchten:

nach oben

Sommerküche mit Arganöl

Marinierte Ziegenkäslein

Zutaten für 4 Personen: Zubereitung
  • 4 frische Ziegenkäslein
  • 1/8 l Arganöl
  • 1 Peperoni
  • 1 Schalotte
  • 1 TL ganzer Kümmel
  • 1 EL gehackte Petersilie
    1. Die Ziegenkäslein in eine Schale legen und mit Arganöl beträufeln. Den Käse bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten, maximal zwei Stunden in dem Öl marinieren.
    2. Die Peperoni putzen, entkernen und fein hacken. Die Schalotte abziehen und fein würfeln.
    3. Die Ziegenkaslein in der Schale oder auf Portionsteller anrichten. Nach Bedarf noch etwas Arganöl darüber träufeln und vor dem Servieren mit den Peperoni und Schalottenwürfeln, dem Kümmel und der Petersilie bestreuen.
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

    Feldsalat mit Trauben

    Zutaten für 4 Personen: Zubereitung
  • Ca. 400 g frischer Feldsalat
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 250 g griechischer
    Sannejoghurt
  • 2 EL Arganöl
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz
  • 200 g kleine, kernlose
        Weintrauben
    1. Den Feldsalat gründlich verlesen und waschen. In einem Sieb gut abtropfen lassen, noch etwas trockentupfen und in mundgerechte Stücke zupfen.
    2. Den Knoblauch abziehen und fciu hacken. Den griechischen Sahnejoghurt mit dem fein gehackten Knoblauch, dem Arganöl, dem frisch geprcsstcn Zitronensaft und dem Salz vprri'ihren und über den Feldsalat geben. Den Salat kurz durchziehen lassen.
    3. Die Weintrauben gründlich waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Anschließend halbieren und unter den Feldsalat mischen.
    4. Den Salat kalt stellen und gut gekühlt servieren.
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

    Knusprige Brioche mit Arganöl und Melonenkonfitüre

    Zutaten für 4 Personen: Vorbereitung 15 Min. / Zubereitung 40 Min.
  • 2 EL Arganöl
  • 4 große Scheiben Brioche oder Hefekuchen
  • 3 EL Vanillezucker
  • 4 Prisen Zimt, gemahlen
    1. Zunächst die Konfitüre zubereiten. Die Melone halbieren, Kerne entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale und in kleine Stücke schneiden. Zwei Zitronen unter fließendem Wasser abbürsten, abtrocknen und in feine Scheiben schneiden. Die dritte Zitrone auspressen.
    2. In einem großen Topf den Zucker, den Zitronensaft und 15 cl Wasser in 5 Minuten bei mittlerer Hitze zu Sirup auflösen.
    3. Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und zusammen mit den Melonenstücken und den Zitronenscheiben zum Sirup in den Topf geben. Einmal aufkochen und bei schwacher Hitze 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis die Fruchtstückchen glasig und kandiert aussehen.
    4. Das Arganöl in einer Pfanne erhitzen und die Kuchenscheiben bei mittlerer Hitze in die Pfanne legen, mit Vanillezucker und Zimt bestreuen und auf beiden Seiten 3 Minuten backen. Sobald sie goldgelb und knusprig sind, herausnehmen und zusammen mit der Melonenkonfitüre heiß servieren.
    5. Tipp:
      Die kanarischen Melonen sind bei uns von März bis September erhältlich. Sie können daher die Konfitüre bei Bedarf in der gewünschten Menge immer wieder frisch herstellen.
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

    Frischer Obstsalat aus Sommerfrüchten mit Kuchencroutons und Arganöl

    Zutaten für 4 Personen: Vorbereitung 10 Min. / Zubereitung 5 Min. / Kühlzeit 30 Min.
  • 2 weiße Pfirsiche
  • 4 Aprikosen
  • 300 g Feigen
  • ¼ Melone
  • 1 Limette
  • 3 EL Hagelzucker
  • 3 El Arganöl
  • 300 g Hefekuchen
    1. Die Pfirsiche und die Aprikosen häuten, den Kern entfernen und in feine Schnitze schneiden. Die Feigen vorsichtig waschen, mit Küchepapier abtupfen und in Viertel schneiden. Die Melone schälen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Limette auspressen.
    2. Alle Früchte und den Limettensaft in eine Salatschüssel geben, zwei Esslöffel Hagelzucker darüber streuen und alles vorsichtig mischen. Einen Esslöffel Arganöl drüber träufeln, mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten kalt stellen.
    3. Kurz vor dem Servieren den Hefekuchen in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne den Rest des Arganöls schwach erhitzen, die Kuchenwürfel hineingeben, mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und in etwa 3 Minuten goldgelb backen. Den frischen Obstsalat zusammen mit den heißen Kuchencroutons servieren.
    4. Tipp:
      Im Herbst können Sie den Obstsalat mit Weinbergpfirsichen, Muskatellertrauben, Birnen und frischen Feigen zubereiten und ein paar Tropfen Rosenwasser dazugeben.
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

    Lammkeule mit Knoblauch-Kartoffel-Püree

    Zutaten für 4 Personen: Vorbereitung 15 Min. / Zubereitung 40 Min. / Marinierzeit 8 Std.
  • 800 g Lammkeule in zwei gleich großen, dicken Scheiben
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Knoblauchknollen,
    geräuchert (Ail d'Arleux)
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 1 EL Kerbel
  • 1 EL frischer Thymian
  • 30 cl Arganöl
  • 800 g Kartoffeln
  • 10 cl Milch
    1. Die Fleischstücke nebeneinander in eine Bratform legen, salzen und pfeffern. Aus einer Knolle vier Knoblauchzehen lösen, abziehen, den Keimling entfernen, das Fruchtfleisch stifteln und die Bratenscheiben damit spicken. Die Kräuter darüber streuen und alles mit 20 cl Arganöl beträufeln. Bratform mit Folie abdecken, kalt stellen und 8 Stunden ziehen lassen. Das Fleisch ab und zu wenden.
    2. Die Kartoffeln schälen. Die übrigen Knoblauchzehen der ersten Knolle abziehen und die Keimlinge entfernen. Kartoffeln und Knoblauch in einem Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten weich garen.
    3. Die Milch erhitzen. Die Kartoffeln und den Knoblauch durch die Kartoffelpresse drücken, die kochende Milch darüber gießen, leicht salzen und pfeffern und mit dem Schneebesen verrühren. Den Rest des Arganöls unterrühren, abschmecken und das fertige Kartoffelpüree warm stellen.
    4. Den Bachofen auf 250° C vorheizen. Die Zehen der zweiten Knoblauchknolle ungeschält in der Bratform über dem Lammfleisch verteilen, die Form in den Bachofen schieben und das Fleisch 15 - 20 Minuten garen, wenn es innen noch rosa sein soll. Wer es durchgebraten mag, muss es entsprechend länger garen.
    5. Die Lammfleischscheiben mit dem Kartoffelpüree servieren, dazu eventuell frischen Gartensalat mit getrockneten Tomaten und Arganöl reichen.
    Rezept von David Van Laer, Le Maxence, Paris
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

    Jakobsmuscheln und Kartoffelpüree mit Arganöl

    Zutaten für 4 Personen: Vorbereitung 15 Min. / Zubereitung 25 Min.
  • 20 Jakobsmuscheln
    (ohne Schale)
  • Grobes Natursalz und Salzblüte
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Kartoffeln der Sorte
    La Ratte oder andere kleine
    Kartoffeln
  • 15 cl Schmand
  • 4 EL Arganöl
  • 4 Orangen
  • 2 EL Olivenöl
    1. Die Jakobsmuscheln waschen und sorgfältig mit Küchenpapier trockentupfen, salzen und pfeffern. Die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser bedecken, etwas grobes Salz dazugeben und bei starker Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, ca. 20 Minuten sieden lassen, bis die Kartoffeln gar sind.
    2. Die Kartoffeln pellen und in einer Schüssel mit der Gabel zerdrücken, den Schmand, eine Prise Salzblüte, etwas Pfeffer aus der Mühle und drei Esslöffel Arganöl hinzufügen. Alles gut vermischen, mit Frischhaltefolie abdecken und warm stellen. Die Orangen auspressen und den Saft mit dem restlichen Arganöl vermischen, salzen, pfeffern und bei niedriger Hitze aufkochen lassen. Zur Seite stellen.
    3. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Jakobsmuscheln auf jeder Seite 1 - 2 Minuten braten, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
    4. Die gebratenen Muscheln auf den vorgewärmten Tellern verteilen, etwas Salzblüte darüber streuen, einen Löffel Kartoffelpüree in der Größe eines Knödels hinzufügen, mit Orangensauce dekorieren und servieren.
    Rezept von Bruno Delligne, Les Olivades, Paris
    nach oben
    » Arganöl bestellen, direkt zum Shop!

     Wiederverkäufer:
    Spezielle Konditionen für Wiederverkäufer, Preise auf Anfrage

     Telefonberatung
     gewünscht:
    Rufen Sie uns an!
    Mo-Do 8:00 - 12:00 u.
    13:00 - 17:00
    Fr 8:00 - 12:00
    Bestellung auch per Telefon oder Fax möglich.
    Hier finden Sie unsere Kontaktdetails
    Sehr geehrte BesucherInnen,

    ab sofort erhalten Sie unser
    Argan-Speiseöl "Tafyoucht"
    geröstet in Flaschen
    á 375 ml mit Korkenverschluss
    Argan-Pflegeöl "Arganex"
    kalt gepresst in Flaschen
    á 125 ml mit Schraubver-
    schluss und Spritzeinsatz.
    Argan-Speiseöl "Tafyoucht"
    geröstet
    1 x 375 ml = € 46,30
    4 x 375 ml = € 174,60

    Argan-Pflegeöl „Arganex“
    kalt gepresst
    1 x 125 ml = € 20,02
    4 x 125 ml = € 76,21

    Sollten Sie weitere Anre-
    gungen oder Wünsche
    haben, so kontaktieren
    Sie uns bitte unter

    Ihr Thiele-Lifestyle Team
        © by ARGANEX - Baymex Außenhandelsges. mbH, Fürstenstein - Stand: November 2010 - AGB - Impressum  
       



















    Partner Seiten: